Barrierearme, leichte Touren

Limesrundweg: Limeshain-Rommelhausen

Geeignet für
∙ Rollstuhlfahrer auch ohne elektrische Zughilfe
∙ Rollator Nutzer
∙ Menschen mit einer Gehbehinderung
∙ Handbiker
∙ Familien mit Kinderwagen 
∙ Eine Begleitperson wird empfohlen, ist aber nicht unbedingt notwendig
∙ Senioren


Streckenlänge
ca. 3km, Rundweg

Höhendifferenz
ca. 20m, Maximalsteigung < 5%, meistens eben 

Wegbeschaffenheit
∙ Breite Wege ohne nennenswerte Seitneigung und Hindernisse
∙ Überwiegend Feingranulatoberfläche
∙ Kurze Abschnitte mit gröberem Schotteranteil
∙ Teilweise wassergebunden
∙ Im Bereich des Amphibienteiches: loser Grobschotter 

Parkplätze
direkt am Eingangsportal beim Sportplatz, nur ein Rollstuhlfahrerparkplatz ausgeschildert, dazugehörige Parkfläche jedoch nicht markiert 

Behindertentoilette
nicht vorhanden

Einkehrmöglichkeit
nicht vorhanden

Besonderheit
Der Limesrundweg ist ein sehr schöner Themenwanderweg. Menschen der oben genannten Personengruppen werden nahezu barrierefreie Natur- und Kulturerlebnisse ermöglicht. Ausschilderung und Infotafeln zu den Sehenswürdigkeiten sind auch für Rollstuhlfahrer gut lesbar. Der rekonstruierte Wachturm ist nur im Erdgeschoss barrierefrei zugänglich, die oberen Etagen sind lediglich über eine Wendeltreppe erreichbar.