Schwere Touren

Tannheimer Tal, Tirol, Österreich

Haldensee -Tannheim – Vilsalpsee-Vilsalpe und zurück

Geeignet für
∙ Rollstuhlfahrer mit Zuggerät*
∙ Handbiker (eventuell mit Elektrounterstützung)*
∙ Gute Kondition erforderlich

*Eine Begleitperson ist notwendig

Streckenlänge
ca. 21 km

Dauer
ca. 5 Stunden

Höhendifferenz
∙ Ca. 140 m
∙ Meist flaches Profil
∙ Längere Steigungs- und Gefällstrecken zwischen Schmieden und Vilsapsee, maximal 4%

Wegbeschaffenheit
∙ Breite, meist asphaltierte Wege ohne Hindernisse im Wegeverlauf
∙ Uferweg am Vilsalpsee mit Feingranulatoberfläche

Start- und Zielpunkt
Öffentlicher Parkplatz an der B199 am Hallensee

Parkplätze
öffentlicher Parkplatz in Tannheim im Bereich der Talstation der „Neunerköpflebahn“

Behindertentoilette
∙ In der Talstation der „Neunerköpflebahn“ von 8:45 – 16:15Uhr
∙ Im Tourismusbüro Tannheim von 8 – 22 Uhr
∙ Im Haus der Gemeinde Tannheim von 6 – 22 Uhr


Barrierefreie Einkehrmöglichkeit
Gaststätten mit Außenbewirtschaftung in Haldensee, direkt am „Radweg Tannheimer Tal“ in Innergeschwend, in Tannheim, am Vilsalpsee und an der Vilsalpe

Besonderheit
Die wunderschöne Tour führt durch das herrliche Tannheimer Tal. Entlang des Uferwegs des Vilsalpsees gibt es zahlreiche Stellen mit schönen Ausblicken auf das Naturschutzgebiet „Vilsalpsee“.